Habanero Chilis

Die Habanero Chilis kommen nicht etwa aus Havanna – Kuba, wie ihr Name es vielleicht vermuten lassen könnte. Nein, sie sind aus Mexiko, genauer gesagt von der Halbinsel Yucatán. Mittlerweile werden sie aber weltweit angebaut, auch in Deutschland. Die Früchte sind rot, gelb oder braun.

Habanero Chilis gehören zu den schärfsten Chilis der Welt, und werden gerne in südamerikanischen Gerichten verwendet. Optisch gleichen die Habaneros der Paprika, sie sind jedoch deutlich kleiner und faltiger.

Capsicum Art: Chinense
Verwendung: für Saucen, zum würzen
Größe: 2,5–6 cm lang und etwa 2,5 cm
Geschmack: tropisch-fruchtig, und blumig. Sie weist Aromen von Pfirsich und Zitrone auf.
Scoville-Einheiten: zwischen 100.000 und 577.000
Herkunftsland: Halbinsel Yucatán

Zeigt alle 10 Ergebnisse